change is the only constant

Wer mal bei uns vorbeispaziert, findet diesen Spruch auf einer Säule in der Nähe der JugendKirche.
Nichts bleibt wie es ist, es bleibt alles anders – Veränderung, Verwandlung, Auferstehung.

200 Schülerinnen und Schüler der HTL1 „Bau und Design“ machten sich heute auf den Weg in die JugendKirche und auf den Weg Richtung Ostern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wie ist das jetzt? Das mit der Auferstehung? Für dich…
„Wenn es in der Schule schlecht läuft und man die Schule hinschmeißen will aber dann doch noch einmal lernt und sich die Fünfer ausbessert – das ist wie Auferstehung!“
„Nach einem Rausch wieder aufwachen – fresh!“
„Das System zurücksetzen und neu anfangen. Reset!“
„wiederregeneriert“
„ein morgendliches Erwachen“
„Eine HOFFNUNG. Nach dem Tod. Auf etwas Unfassbares“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s